Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen

TimeWaver Frequency Trainingsseminar

Mit Dr. jur. HP Ursula Zirngibl

Datum & Zeit

Samstag, 11.03.2017
bis
Sonntag, 12.03.2017

Veranstaltungsort

Tutzing (Starnberger See)

Preise

390,- EUR
10% Frühbucherrabatt bis einschließlich 14.01.2017

TimeWaver Frequency Trainingsseminar


Im TimeWaver Frequency Trainingsseminar der “Stufe 2” erhalten Sie von Dr. jur. HP Ursula Zirngibl eine praxisnahe Basiseinführung in die Arbeit mit dem TimeWaver Frequency. Dieses Seminar ist für TimeWaver Frequency-Einsteiger und -Auffrischer geeignet, da Sie den Umgang mit allen Software- Funktionen des TimeWaver Frequency für die professionelle Praxis-Handhabung erlernen und vertiefen. Neben den theoretischen Grundlagen stehen die praktische Arbeit mit den Festprogrammen, die effektive Gestaltung eigener Therapieprotokolle und deren Übertragung auf den TimeWaver Home im Fokus. Alle im praktischen Teil unterrichteten Inhalte sind schnell nachzuvollziehen und lassen sich somit leicht umsetzen.


Buchung & Kontakt:

Rechnungsadresse


*Alle mit * markierten Felder werden benötigt.

 

Programm:

  • Allgemeiner technischer Umgang mit dem Gerät: Anlegen eines Klienten, Kalibrierung, Datensicherung, Auswahl und Anlegen der unterschiedlichen Elektroden
  • Handhabung der verschiedenen Module: Festprogramme, Wirbelbehandlung, Automatisierung, Systemische Therapie
  • Technischer Hintergrund des Therapieprotokolls von Nuno Nina
  • Anlegen von individuellen Automatisierungen für Klienten und Übertragung auf den TimeWaver Home
  • Was ist informationsfeldgesteuerte Frequenztherapie?
  • Der Unterschied zwischen Informationsfeld-Datenbanken und Frequenz-Datenbanken, Rife-Frequenzen und Goldfrequenzen
  • Medizinische Bedeutung und technischer Hintergrund, sowie Verknüpfung der unterschiedlichen Datenbanken

 

  • Spezifische Erklärung der Softwareoberfläche für die praktische Anwendung
  • Wertvolle Dokumentation: Auswertung und Verwendung von Protokollen
  • Datenbanken: Frequenz- und Informationsfeld-Datenbanken; Erstellen eigener Datenbanken
  • Wie werden Informationsfelddatenbanken in Analyse und Therapie verwendet?
  • Was ist der Unterschied zwischen der Anwendung der Festprogramme und der Anwendung einer systemischen Therapie?
  • Die unterschiedlichen Festprogrammarten und ihre Handhabung
  • Das praktische Therapieprotokoll nach Nuno Nina: Echtzeit, Resonanz, Indikationen als Informationsfeldtherapie
  • Übertragung von Festprogramme und Automatisierungen auf den TimeWaver Home
  • Indikationsbezogene Programmauswahl
  • Die Praxiserweiterung: Der Einsatz des TimeWaver Home als Ergänzung zum TimeWaver Frequency

Contact Dr. jur. HP Ursula Zirngibl
HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

OK