TimeWaver Frequency

Individualisierte Mikrostrom Frequenz (IMF) Anwendungen

Verstärkung für Ihre Praxis

TimeWaver Frequency erweitert durch seine in der Praxis bewährten Anwendungsmethoden Ihr persönliches Anwendungsspektrum. Sie als Therapeut werden merklich unterstützt und entlastet, während Ihre Klienten in den Genuss vielfältiger und neuer Anwendungen kommen. Erfahren Sie hier, was dieses innovative System Ihnen bieten kann.

Wohlbefinden beginnt in der Zelle

Innovation und Erfahrung

Die Vielseitigkeit des Systems, die Vielfältigkeit der möglichen Anwendungen, die einzigartige technische Umsetzung der Informationsfeld-Technologie und die Analyse und Harmonisierung auf unterschiedlichen Ebenen machen dieses System einmalig.

In der Praxis seit langem bewährt

Die im TimeWaver Frequency integrierten Protokolle, sowie die automatisierten Abläufe werden mittlerweile von rund 1.000 Therapeuten weltweit erfolgreich eingesetzt. Dies zeigt die gute und leichte Einbindung in den Praxisalltag beim Therapeuten.

Die Zelle harmonisieren

Das Absinken der Zellmembranspannung ist unserer Erfahrung nach eine Hauptursache für viele Disharmonien. Das Grundprinzip der Anwendung des TimeWaver Frequency-Systems basiert auf der Harmonisierung des bioenergetischen Feldes.

Bei chronischen und akuten Disbalancen

Die systemische Anwendung innerhalb des TimeWaver Frequency-Systems und das zugrundeliegende Wirkprinzip erlauben es, vielfältige akute oder chronische Disbalancen im Bioenergetischen Feld zu harmonisieren.

Einzigartige Informationsfeld-Technologie

Die Individualisierte Mikrostrom Frequenz (IMF) Anwendung im TimeWaver Frequency-System ist einzigartig: Das System ermittelt permanent und in Echtzeit die anzuwendenden Frequenzen und passt diese den sich ändernden Bedürfnissen während der Anwendung immer an.

Viele integrierte Anwendungsmethoden

Mit spezifischen Frequenzen und feinsten Strömen lassen sich zahlreiche Disbalancen harmonisieren, ob im Bereich der Genesung, Vitalität oder des Wohlbefindens.

Der „Extra-Therapeut“ für Ihre Praxis

Durch die Automatisierungsfunktion der Praxisprogramme können Sie das TimeWaver Frequency-System wie einen nahezu „eigenständig arbeitenden Therapeuten“ in Ihre Praxis integrieren und haben so Zeit für weitere Klienten.

Vielfalt an Anwendungen

Das TimeWaver Frequency System beinhaltet zahlreiche nach Anwendungsgebiet sortierte Programme, spezielle Module zur Analyse der am besten geeigneten Frequenzen und über 150.000 Frequenz-Datenbanken, die mehr als 1.000 Anwendungsgebieten zugeordnet sind.

Erfahrungen mit über 45.000 Klienten

Die Erfahrungen, die in das TimeWaver Frequency-System eingeflossen sind, sprechen für sich. Der portugiesische Klinikleiter Nuno Nina hat mit dieser Methode in seinen internationalen Kliniken schon bei über 45.000 Klienten angewendet.

Tiefere Hintergründe analysieren

Die Informationsfeld-Technologie des TimeWaver Frequency ist entwickelt worden um tieferliegende Zusammenhänge auf systemischer Ebene zu analysieren und mittels bestimmter Informationen und Schwingungsmuster zu harmonisieren.

Ideale Ergänzung der eigenen Methoden

Das große Anwendungsspektrum und die zahlreichen Möglichkeiten bei der Anwendung bieten jedem Anwender eine willkommene Komplementierung des eigenen Anwendungsangebotes sowie eine leichte Integration in die Praxis.

Eine starke Zelle als Basis für Wohlbefinden

Die Zell-Forscher Dr. Robert O. Becker und Dr. Bjorn Nordenstrom, Chairman der Nobelpreis-Kommission, haben herausgefunden, dass durch ein Absinken der Zellmembranspannung viele chronische und akute Krankheiten entstehen können.

Energie für die Zellen

Aber warum sinkt die Zellmembranspannung ab? Nach ihrem Modell ist eine Hauptursache ein saures Zellmilieu. Dies bedeutet, dass im Umfeld der Zelle zu wenige Elektronen vorhanden sind und der pH-Wert absinken kann. Hier setzt TimeWaver Frequency an. Sein Ziel ist, das Bioenergetische Feld der Zelle zu harmonisieren.

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern und deren medizinische und sonstige Bedeutung aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Die TimeWaver-Systeme sind Medizinprodukte zur Schmerzbehandlung bei chronischen Schmerzen, Fibromyalgie, Skelettschmerzen und Migräne sowie zur unterstützenden Behandlung bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen und damit verbundenen Schlafstörungen. Alle anderen Anwendungen der TimeWaver-Systeme sowie das Modell der Zellmembranspannung nach Becker / Nordenstrom erkennt die Schulmedizin nicht an aufgrund fehlender Nachweise im Sinne der Schulmedizin.

Die Sprache der Zelle

Wenn Frequenzen die Sprache sind, mit der auf Zellebene kommuniziert wird, können viele Disbalancen mit den entsprechenden Stromstärken und Frequenzen harmonisiert werden. Grundlage dieser Theorie ist, dass bestimmte Frequenzen systematisch zugeordnet werden können.

Die Zelle als Spiegel des Körpers

Das TimeWaver Frequency-System ist von Marcus Schmieke, Erfinder der Informationsfeld-Technologie und dem Portugiesen Nuno Nina, Leiter von 7 Kliniken für integrative Medizin und Spezialist für Zellbiologie, entwickelt worden. Nuno Nina hat 130.000 sogenannte Goldfrequenzen in seiner Praxisarbeit zusammengestellt und spezifischen Disbalancen zugeordnet. Seine Erfahrung mit über 45.000 Klienten bekräftigt uns in der Meinung, dass bei vielen Disbalancen eine verringerte Zellmembranspannung vorliegt.

Unterstützung und Anwendung bei einer großen Anzahl an Disbalancen

Psyche: Stress, Aggression, Konzentrationsförderung
Herz/Kreislauf: Durchblutungsförderung
Haut: Hautunreinheiten
Gehirn: Gedächtnis Unterstützung
“Schwache Reize fachen die Lebenstätigkeit an, mittelstarke Reize fördern sie, starke hemmen sie und stärkste heben sie auf.”
Arndt-Schulz-Gesetz (1899)
Scroll to Top