TimeWaver Med

ReguScope Das Regulationsdiagnose-System für Ärzte, Heilpraktiker und Therapeuten

Das ReguScope ist ein Diagnosesystem zur Untersuchung der Regulationsfähigkeit des Organismus. Nach unserer Erfahrung ist die Regulationsfähigkeit von erheblicher Bedeutung für eine erfolgreiche Therapie, da es eine wichtige Aufgabe der Regulation ist, sich ständig und möglichst schnell mit geringem Energieaufwand inneren und äußeren Veränderungen anzupassen.

Diese Regulationsfähigkeit des Patienten soll durch Messungen des Hautwiderstandes erfasst und analysiert werden. Das ReguScope nutzt als Indikatorsystem die Leitfähigkeit der Haut. Hierfür werden mit einem speziellen Messstift 1.000 Hautwiderstandsmessungen an den Innen- und Außenseiten beider Hände vorgenommen. Durch die ausgereifte Technik beträgt die Messzeit nur ca. 4 Minuten.

Die ReguScope Med-Software wertet die Messungen aus und verwendet diese für tiefergehende Darstellungen der Analysen, um mögliche Disbalancen eines Menschen auf verschiedenen Ebenen grafisch anzeigen zu können. Als Grundlage dient die Erfahrung von mehr als 100.000 durchgeführten Messungen an gesunden und kranken Menschen, von denen die repräsentativsten 10.000 statistisch erfasst als Grundlage für die Auswertung der ReguScope-Software genutzt wurden.

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen das ReguScope und dessen Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Das ReguScope ersetzt keine schulmedizinische Differentialdiagnostik, sondern soll diese im Idealfall ergänzen.

Das ReguScope Med-Modul

Regulationszustand unterschiedlicher Ebenen
Der organische Regulationszustand soll Hinweise auf Intoxikationen bis hin zu regulativen Störungen der Organe liefern.
Mit dem Regulationszustand des Bindegewebes sollen Sie Hinweise erhalten, inwieweit Gifte über das Bindegewebe ausgeleitet werden können.
Der Parameter “Energienutzung” soll anzeigen, inwiefern der Körper in der Lage ist, die zur Verfügung gestellte Energie für die Regulation zu nutzen.
Bei dem Parameter “Energie” soll man erkennen, wie viel Energie dem Körper zur Aufrechterhaltung der Gesundheit zur Verfügung steht.
Die Energie Balance soll anzeigen, wie viel Energie jeweils der rechten und linken Körperhälfte zur Verfügung steht, um gegebenenfalls vorhandene Problematiken einer Seite zuordnen zu können.

Die Verteilung der gemessenen Leitfähigkeitswerte werden in Form eines Balkendiagramms dargestellt. Anhand der Balken soll man mögliche Regulationsdefizite in bestimmten Bereichen des Körpers erkennen können. Zusätzlich hat man bei der Software-Auswertung die Wahl, sich die organische, muskuläre oder wirbelspezifische Ebene anzeigen zu lassen.

Blaue Balken sollen Körperbereiche anzeigen, in denen möglicherweise zu wenig bis gar nicht reguliert wird. Orange Balken deuten nach dieser Auswertung auf eine eventuelle Hyperregulation hin, in der sehr stark reguliert wird. In dem oben gezeigten Fall werden beispielsweise potentielle Regulationsdefizite im Bereich der Bronchien angezeigt.

Therapiekontrolle mit dem ReguScope Med

Durch Gegenüberstellung einer Vorher- und Nachher-Messung sollen Sie die Wirksamkeit Ihrer therapeutischen Intervention überprüfen können. Sie haben die Möglichkeit, zwei beliebige Messergebnisse eines Patienten auszuwählen und sich diese nebeneinander anzeigen zu lassen und zu vergleichen.

In dem dargestellten Beispiel erkennt man rechts, nach der therapeutischen Intervention, dass sich alle abgebildeten Regulationsebenen im grünen Bereich befinden, was den Hinweis einer möglichen Verbesserung der Regulationsfähigkeit zum Ausdruck bringen soll.

 

Das ReguScope Balance-Modul

Psychische Regulationsfähigkeit

Das ReguScope Balance-Modul soll den psychischen Gesundheitszustand von Menschen untersuchen. Daher eignet es sich besonders für Ärzte, Psychotherapeuten, Coaches und Gesundheitsmanager. Es zielt darauf ab, mögliche Regulationsdefizite in der rechten oder linken Gehirnhälfte zu erkennen. Inwieweit ein Mensch psychisch ausgeglichen ist, soll mittels des Balance Faktors dargestellt werden. Der Energie-Level soll anzeigen, ob genug Energie für den Ausgleich von psychischen Belastungen zur Verfügung steht. Das Analyse-Ergebnis des Balance-Moduls soll Ihnen hierbei differenziert Hinweise zur psychischen Verfassung des Patienten geben.

Der Stressfaktor bezieht sich auf die allgemeine psychische Verfassung des Patienten. Hiermit soll entweder eine Hyper-Regulation, z.B. durch einen erhöhten Stress-Level (Erschöpfung, Depression, Ängste) oder eine Hypo-Regulation, z.B. durch psychische Blockaden (emotionale Starre, Verdrängung, Affektlosigkeit, Distanziertheit) dargestellt werden.
Der Balance-Faktor soll entsprechend dem ReguScope-Modell zeigen, inwieweit sich die rechte und linke Gehirnhälfte in Balance befinden. Ein zu geringer Wert kann ein Hinweis auf Disharmonien und ein psychisches Ungleichgewicht sein. Ein zu hoher Wert kann als Indikator dienen, dass viel Energie aufgewendet wird, um im Außen die eigene Rolle aufrecht zu erhalten.
Mit dem Faktor Energienutzung soll man abschätzen können, inwiefern der Körper in der Lage ist, die zur Verfügung gestellte Energie für die psychische Regulation zu nutzen.
Der Energie-Level soll anzeigen, ob genügend Energie für den Ausgleich von psychischen Belastungen zur Verfügung steht.

Die linke und rechte Gehirnhälfte

Nach dem ReguScope-Modell sollen die links- bzw. rechtsspezifischen Hautwiderstandsmessungen an den Händen es ermöglichen, Rückschlüsse auf die zugeordneten Gehirnhälften zu ziehen.

Ist eine Gehirnhälfte grau eingefärbt, soll dies ein Hinweis auf einen ausgeglichenen Regulationszustand geben. Eine rote Einfärbung soll eine psychische Stresssituation darstellen, blau hingegen eine Blockade. Die Darstellung der jeweiligen Gehirnhälfte soll Ihnen helfen, die Ursachen einer Problematik emotionalen oder rationalen Themen zuordnen zu können.

Das ReguScope Meridian-Modul

Meridiane im Visier

Laut der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) fließt die Energie - genannt Qi - im menschlichen Körper auf sogenannten Meridianen, die ihn wie ein Netzwerk durchziehen und als Kommunikations- und Regulationssystem innerhalb des Organismus angesehen werden. Jeder Meridian, auf denen auch die Akupunkturpunkte liegen, wird einem Organ oder Organsystem zugeordnet. Um den Menschen in ein normales Gleichgewicht auf körperlicher, geistiger und seelischer zu bringen, soll laut den Lehren der TCM unter anderem ein ausreichender Fluss an Qi in den Meridianen stattfinden. Bei einem Mangel an Energie oder einem unausgeglichenen Energiefluss können nach TCM Störungen im Regulationssystem und möglicherweise Krankheiten auftreten. Das ReguScope Meridian-Modul soll Sie dabei unterstützen, diese Störungen im Meridian-System auf unterschiedlichen Ebenen zu beleuchten.

Zusatzfunktionen im ReguScope

Es eignet sich daher besonders für TCM-Experten, Akupunkteure und alle Therapeuten, die in Ihrer Diagnostik die Meridiane näher betrachten möchten, auch bezogen auf die linke und die rechte Körperhälfte. Es soll außerdem eine Zuordnung zu den in der Tabelle aufgeführten fünf Elementen nach TCM ermöglichen.

Zusätzlich soll das Meridian-Modul Hinweise bieten zu:

  • Schüßler-Salzen für den jeweiligen Meridian
  • Bezeichnungen der mit Meridianen verbundenen Nerven
  • Verbindungen von Meridianen und zugehörigen Zähnen
  • Medikamenten-Resonanz
  • Entzündlichen oder degenerativen Tendenzen

Meridiane im ReguScope

Das ReguScope Meridian-Modul ist ein Meridiandiagnostik-System, welches das Wissen der Elektroakupunktur nach Voll und der TCM mit aktuellen Erkenntnissen der Regulationsdiagnostik verbinden soll. Die Messung an den Finger- und Fußmeridianen soll Rückschlüsse auf das Energie-Level und Ungleichgewichte aller Meridiane ermöglichen.

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen das ReguScope und dessen Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Das ReguScope ersetzt keine schulmedizinische Differentialdiagnostik, sondern soll diese im Idealfall ergänzen.

 

Infobroschüren: online bestellen.

Wir senden Ihnen Broschüren zu den verschiedenen Produkten gern per Post oder E-Mail zu. Für Ihre Bestellung nutzen Sie einfach das unten stehende Formular.

Infobroschüren bestellen
Timewaver Broshüre

Online-Präsentation: live!

Sind Sie an einer Online-Präsentation der TimeWaver-Systeme interessiert? Schicken Sie uns eine Nachricht, wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Jetzt Anfrage stellen

HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

OK