Marcus Schmieke

Geboren 1966, ist der Erfinder und Entwickler der TimeWaver-Systeme. Durch sein Studium der Physik und Philosophie in Heidelberg und Hannover entwickelte er schon während seiner Studienzeit die Vision, die Wechselwirkung zwischen Materie und Bewusstsein zu erforschen.

Die Synthese zwischen Naturwissenschaft und Philosophie ist der rote Leitfaden in seinem Leben. Während seiner Aufenthalte in verschiedenen indischen Klöstern studierte er u. a. vedische Philosophie und Architektur.

Seine Begegnung mit dem Physiker Burkhard Heim sowie die Arbeit an seinen Büchern Naturwissenschaft und Bewusstsein: Das letzte Geheimnis und Das Lebensfeld legten den theoretischen Grundstein für die Entwicklung der Informationsfeld-Technologie. Durch die intensive Auseinandersetzung mit Heims Modell über den 12-dimensionalen Aufbau des Universums gewann Marcus Schmieke ein tiefes Verständnis über das physikalische Informationsfeld.

Auf den Grundlagen der Arbeiten von Burkhard Heim, dem russischen Physiker Nikolai Kozyrev und anderen Wissenschaftlern entwickelte Marcus Schmieke 2007 das erste TimeWaver-System und brachte damit erstmals die Informationsfeld-Technologie in die praktische Anwendung. Dies zeigte innerhalb kürzester Zeit Erfolge in der Komplementärmedizin und wird heute auch verstärkt in Bereichen wie Business, Familie und Persönlichkeitsentwicklung eingesetzt.

Markus Schmieke

Darüber hinaus entwickelte er in den darauf folgenden Jahren weitere professionelle Medizinsysteme zur Messung der Herzratenvariabilität, zur informationsfeld-gesteuerten Frequenztherapie und ein sehr erfolgreiches Patientengerät, alle basierend auf seinen Entwicklungen in der Informationsfeld-Technologie.

Marcus Schmieke schrieb zudem mehr als 20 Bücher über die Verbindung von Geist und Materie und anderen geisteswissenschaftlichen Themen in mehreren Sprachen. Daneben ist er Mitbegründer der Zeitschrift Tattva Viveka, des Forums für den Austausch von Wissenschaft und Philosophie.

Er ist der Gründer des Institute for Applied Consciousness Research IACR (Institut für angewandte Bewusstseinsforschung) in Berlin, in dem er mit mehreren internationalen Physikern die Wechselwirkung zwischen Materie und Bewusstsein auf hohem wissenschaftlichen Niveau erforscht. Er bekleidete mehrere Jahre eine Gastprofessur an der Dev Sanskriti Universität in Haridvar, Indien.

Heute lebt und arbeitet Marcus Schmieke auf Schloss Kränzlin in der Nähe von Berlin. Neben seiner Tätigkeit für TimeWaver hält er weltweit Vorträge über wissenschaftliche, philosophische und medizinische Themen.

In seinem aktuellen Buch Der zweite Weg - mein Leben im Informationsfeld legt er seine Gedanken zur Entwicklung der Informationsfeld-Technologie dar und gibt einen Einblick in seine Vision für die Zukunft.

 

HINWEIS! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

OK